Wasserfallweg Winterbegehung - Hochzinödl - Gesäuse

Wasserfallweg Winterbegehung - Hochzinödl - Gesäuse (A/B)

Der Wasserfallweg am Hochzinödl im Gesäuse ist einer der schönen Anstiege in der wundervollen Kullisse der Gesäuseberge, um auf die Südseite der Hochtorgruppe zu gelangen. Im Sommer ein leichter Klettersteig (A/B) ist es im Winter um einiges schwieriger und fordernder.
A/B
Diff
01:30
261Hm
02:00
02:00

Ausrüstung

50m

Informationsstand: 06. Februar 2011

Literatur

Xeis Auslese Klettersteig-Atlas Österreich

 

Beschreibung

Über die erste Leiter gelangt man erneut in ein kürzeres steileres Waldstück das Waldstück endet unmitelbar vor einer Kante, dahinter beginnen bereits die Versicherungen. Den Stahlseilen folgend gehts über mehrere Steilstufen bis hin zur Elmesruhe, hier bietet sich eine Pause an, nach der Emesruhe kommt noch eine Kletterstelle und danach eine lange Leiter, die sich am Ende fast senkrecht aufstellt, das Ende der Leiter markiert zugleich das Ende des Klettersteiges.
Anmerkungen

Vollkommen Trittsicherheit, teilweise ausgesetzt, besser gefährliche Stellen sichern. Für konditionsreiche Eiskletterer kann vom Ende des Klettersteiges in die Wasserfallarena abgeseilt werden, für Eiskletterer ist es aber lohnender den Wasserfallweg selbst zu klettern, die ersten beiden SL können über eine mixed Passage umgangen werden, aber trotzdem noch WI 5!

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Zugang

Vom Parkplatz bei der Kummerbrücke der Strasse entlang des Kraftwerks folgen und bei der ersten Möglichkeit links einem Forstweg folgen.
Danach aufwärts Richtung Eissäule/Wasserfall durch den Wald, später den Lawinenschlag durchqueren bis unmittelbar unter die Eissäule, hier weiter dem Pfad bergauf unter der Wand vorbei bis zur ersten Leiter.

Abstieg

Über den Wasserfallweg, die ersten Leitern besser abseilen, danach kann man sich nochmals durch abseilen an Bäumen ein abklettern über eine Steilstufe ersparen.

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
A/B

Ausrüstung

50m Hinweis
vollständige Kletterausrüstung

Tourdaten

Höhe Einstieg Höhe Ausstieg Wandhöhe
1.082m 1.343m 261Hm

Wegpunkte

Wegpunkt Lat Lon Höhe
Start/Einstieg N 47° 34.75662' E 14° 39.34662' 1.082m
Parkplatz N 47° 35.23662' E 14° 41.97498' 602m
Abzweigung Richtung Wasserfall N 47° 35.16996' E 14° 39.73662' 596m
GPX Download

GPS-Tracks

Name Distanz Höchster Punkt Start/Ende  
Wasserfallweg 9km 125m 1.349m Samstag, 5. Februar, 2011 08:20
Samstag, 5. Februar, 2011 13:42