Südkante - Nadelspitz - Grazer Bergland

Südkante - Nadelspitz - Grazer Bergland (5 (4 obl))

Diese klassische Route auf den Nadelspitz gehört mit der Mutstelle, dem berüchtigten Spreizschritt, zu den Kletterouten, die man im Grazer Bergland gemacht haben muss.
5
Diff
00:45
115m
90Hm
00:30
00:15
S
Abs
Fels

Ausrüstung

50m 6
Krajnc und Gefährten 1947

Informationsstand: 22. September 2011

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland

 

Beschreibung

Alternativ zum Standardeinstieg gibts es rechts herum ein Stück aufwärts nach dem Felsspalt eine weitere Möglichkeit, der in die 2.SL wieder einmündet. Dadurch umgeht man den Spreitzschritt.

1. SL (25m, 5)

Die erste SL ist eine kurze Rampe, die bei einem Klebehaken und einer Drahtsanduhr unmittelbar vor dem Spreizschritt endet. Nach Überwindung des Spreizschrittes in Fallinie haltend (nicht weiter queren zu einem Kettenstand, der ist von der Südwestkante) zum ersten Standplatz (Klebenhaken + Normalhaken).

2. SL (35m, 3)
Danach gehts weiter in leichtem Gelände (2-3) bis zum Standplatz vor der nächsten 5er Stelle unter einer kurzen steilen Wand mit einem aus der Wand wachsenden Baum.

3. SL (35m, 5)
Eine große Wurzel des Baumes kann als Hilfe genommen werden (Wurzeldrive). Danach weiter kurz rechts haltend auf einem Band und dann wieder nach links oben bis zum nächsten Standplatz (kleines Plateau).

4. SL (20m, links 6-, rechts 3)
Da gibts nun zwei Möglichkeiten, eine Variante unmittelbar über dem Standplatz (6-) oder eine etwas leichtere rechts davon, danach weiter zum Gipfelkreuz in leichtem Gelände.


Anmerkungen

Die Sportkletterrouten auf der Ostseite (Seite der Abseilpiste) sind sehr empfehlenswert, super Fels und sehr schöne Routen.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Zugang

Vom Parkplatz der Bärenschützklamm in Richtung Klamm wandern, vorbei an der Arena, weiter bergauf bis kurz nach einem Wassertrog, dann abbiegen Richtung Rampenwulst/Nadelspitz.

Abstieg

Vom Gipfel aus östlich halten Richtung Abseilpiste, mit 50m ES dreimal abseilen, mit 50m bzw. 60m Halbseilen ist auch zweimal abseilen notwendig, oder die zweite Abseilpiste weiter nördlich wählen.

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit Orientierung Felsstrukturen Charakter
5 (4 obl) einfach Platten ausgesetzt

Absicherung

Allgemein Bohrhaken Normalhaken Kommentar
sehr gut viele wenige 6- Variante möglich

Ausrüstung

50m 6 Hinweis
Für die Abseilerei ist ein 60m Seil von Vorteil

Tourdaten

Höhe Einstieg Höhe Ausstieg Wandhöhe
745m 835m 90Hm

Wegpunkte

Wegpunkt Lat Lon Höhe
Start/Einstieg N 47° 20.20398' E 15° 23.32500' 745m
GPX Download

GPS-Tracks

Name Distanz Höchster Punkt Start/Ende  
Nadelspitz rechter Einstieg 3km 453m 781m Donnerstag, 22. September, 2011 07:46
Donnerstag, 22. September, 2011 11:26
Einstiegsvariante rechter Einstieg
Nadelspitz 7km 433m 837m Samstag, 10. Juli, 2010 07:31
Samstag, 10. Juli, 2010 13:36
Klassiche Variante mit dem Spreitzschritt