Kaiser Franz Joseph Klettersteig - Hochblaser - Hochschwab

Klettersteige

Kaiser Franz Joseph Klettersteig - Hochblaser - Hochschwab

D
Diff
03:30
650m
750Hm
00:15
02:00
S
Abs
Fels

Langer und sehr Schöner Klettersteig in der Seemauer über dem Leoboldsteiner See.

Kaiser Franz Joseph Klettersteig - Hochblaser - Hochschwab

Rossloch Klettersteig - Hochblaser - Hochschwab

D/E
Diff
00:30
200m
03:00
02:00
S
Abs

Sehr anspruchsvoller und im Anschluss des Kaiser Franz Josef Klettersteig sehr lohnender Steig durch eine beeindruckende Höhle.

Rossloch Klettersteig - Hochblaser - Hochschwab

Schulteranstieg - Hoher Dachstein

B
Diff
Alpin
02:00
237Hm
00:45
00:30
NE
Fels

Der Randkluftsteig in Kombination mit dem Schulteranstieg auf den Hohen Dachstein ist wohl einer der bekanntesten Klettersteige. Vor allem der durch die Dachsteingletscherbahn kurze Zustieg macht diesen Klettersteig so attraktiv. Jedoch sollte jedem bewusst sein, dass man sich in hochalpinem Gelände befindet!

Schulteranstieg - Hoher Dachstein

Über das G'hackte auf den Hochschwabgipfel - Hochschwab

A/B
Diff
Alpin
01:00
400m
216Hm
03:00
03:00
Abs
Fels

Über das G'hackte auf den Hochschwabgipfel

Über das G'hackte auf den Hochschwabgipfel - Hochschwab

Lukas Max Klettersteig - Kreiskogel - Seetaler Alpe

E
Diff
Alpin
01:30
600m
290Hm
00:45
01:00
Abs
Fels

Der Lukas Max Klettersteig führt durch sehr viel Gras über die sehr schönen felsigen Bereiche des Kreiskogels.

Lukas Max Klettersteig - Kreiskogel - Seetaler Alpe

Wasserfallweg Winterbegehung - Hochzinödl - Gesäuse

A/B
Diff
01:30
261Hm
02:00
02:00

Der Wasserfallweg am Hochzinödl im Gesäuse ist einer der schönen Anstiege in der wundervollen Kullisse der Gesäuseberge, um auf die Südseite der Hochtorgruppe zu gelangen. Im Sommer ein leichter Klettersteig (A/B) ist es im Winter um einiges schwieriger und fordernder.

Wasserfallweg Winterbegehung - Hochzinödl - Gesäuse

Kleiner Gjaidstein - Gjaidstein - Dachstein

A/B
Diff
01:00
35Hm
00:30
00:30

Vom Schladminger Gletscher aus führt ein Klettersteig auf den kleinen und großen Gjaidstein

Kleiner Gjaidstein - Gjaidstein - Dachstein

Spitze - T.A.C. - Präbichl

A/B
Diff
00:15
32Hm
03:00
02:00
SO

Auf die T.A.C.-Spitze in den Eisenerzer Alpen führt ein kleiner Klettersteig, der Hubert-Wieser-Steig. Als alleiniges Klettersteigziel sicher nicht lohnend, aber als Gesamterlebnis, mit Begehung der umliegenden Gipfel sehr lohnend.

Spitze - T.A.C. - Präbichl

Franz Scheikl Klettersteig - Hochlantsch - Grazer Bergland

B/C
Diff
01:30
245Hm
00:45
01:30
N
Fels

Der ehem. Naturfreundeklettersteig jetzt Franz-Scheikl-Steig führt durch die Nordwand auf den höchsten Gipfel des Grazer-Berglandes, den Hochlantsch. Einer der wenigen Klettersteige im Grazer Bergland, der immer gut besucht ist.

Franz Scheikl Klettersteig - Hochlantsch - Grazer Bergland